Loading the content... Loading depends on your connection speed!

Shopping Cart -  0.00

No products in the cart.

Furoshiki – Umweltfreundlich Verpackt

Das kennt jeder an Weihnachten: Ritsch Ratsch, innerhalb weniger Minuten sind alle Geschenke ausgepackt, die schönen Geschenkpapiere zerrissen. Und nach der Bescherung landet das aufwendig gestaltete Papier im Mülleimer oder findet doch noch eine letzte Verwendung als Anzünder im Kaminfeuer. Schon als Kind gefiel mir das gar nicht und ich packte Geschenke immer so vorsichtig wie möglich aus, um das Papier danach behalten und möglicherweise nochmal verwenden zu können. Damals wohl noch weniger aus Umweltbewusstsein, sondern eher, weil ich das Papier so schön fand. : )

furoshiki-japanese-traditional-wrapping-cloth-made-in-japan5

In Japan lernte ich eine superschöne Alternative zum Papier-einpacken kennen. Dort gibt es die sogenannten Furoshiki. Das sind quadratische Tücher, die traditionell als Verpackung, aber auch als Tragebeutel verwendet werden. Früher transportierte man darin seine Kleidung auf dem Weg zu öffentlichen Badehäusern. Heute gibt es die Furoshiki vielfältig gestaltet mit verschiedenen, oft traditionellen Mustern bedruckt, in unterschiedlichen Größen für mehrere Zwecke gedacht. Entweder zum Einpacken von Geschenken oder von “Vesperboxen”, den Bento. Hier werden sie beim Verzehren des Proviants als Serviette oder Tischset verwendet. Teilweise werden sie aber auch zu Tragetaschen gebunden.
furoshiki_diagram-w400

Für jede Form und jeden Gegenstand gibt es natürlich eine besondere Art des Umwickelns und Knotens.
Ich finde, jedes Päckchen bekommt dadurch eine noch exklusivere, liebevollere Note. Ganz besonders toll finde ich die Art Flaschen einzupacken. Die Variante merke ich mir auf jeden Fall für die nächste Party, zu der ich eine Flasche Flüssiges mitbringe! ; ) Und nach dem Auspacken kann das Tuch für viele Zwecke weiterverwenden.

Auf thelinkcollective.com wird die Verwendung eines solchen Tuchs schön gezeigt:
farmersmarket_l-w400
Hier wird das Furoshiki als Schal und als praktische Tragetasche auf dem Markt verwendet.

Ökologisch ist diese Art des Verpackens auf jeden Fall! Mehr Recycling geht nicht. Also wer für Heiligabend noch Geschenke einpacken muss: Wäre doch eine tolle Möglichkeit, oder?

 


Bildquellen:

FUROSHIKI Japanese Traditional Wrapping Cloth Blue Waves – Made in Japan


http://furoshikiecoconcept.files.wordpress.com/2010/02/furoshiki_diagram.jpg

Leave a Comment

Mobile version: Enabled